Denise Steckbrief

Denise Schindler tritt voll zu – in die Pedale ihres Straßenrennrads oder Bahnrenners. Behindertensportlerin des Jahres 2011 wurde sie schon, das silberne Lorbeerblatt für Verdienste um den Sport trägt sie am Revers und in der Vitrine glänzen goldene und silberne Medaillen von Bahn- und Straßenwettbewerben gleichermaßen, Weltmeisterschaften und Paralympischen Spielen.

Dazu gilt sie auch noch als sympathisches Testimonial des Paracycling – auch weil sie auf den Teamgeist setzt:„Auf meinem Rennrad bin ich zwar Einzelsportlerin, Höchstleistungen erreicht man jedoch nur mit einem starken Team aus Trainingskameraden, Trainern, Physios & Co. Und richtig schnell ist man nur, wenn Körper und Geist gut erholt sind.“

Denise Persönlich

Name: Denise Schindler
Geburtstag: 09. November 1985

Disziplin: Bahn- und Straßenrennen im Paracycling
Verein: BSV München

Hobbies: Natur & Berge, Schneeschuhwandern, Mountainbike

Denise bei M Line

Im Team M Line seit:  20. Juli 2015

Ich bin im Team M Line, weil... auf der Straße entscheiden manchmal nur Sekunden über Gold, Silber, Bronze oder nichts. Damit ich auf meinen Rennen durchstarten kann, ist ein erholsamer Schlaf essentiell: Er verbessert die Reaktionsschnelligkeit, optimiert die Bewegungsabläufe und stärkt sogar die Muskulatur. Und weil das M Line Team genau weiß, wovon ich spreche, habe ich mich dazugesellt.

Für dich gibt’s von mir im Team M Line... Einblicke in den Radrennsport – eine faszinierende Disziplin, die mehr Aufmerksamkeit verdient hat. Und natürlich freue ich mich auch, paralympischen Sport den Team-Mitgliedern näher zu bringen

Wenn ich die Chance auf eine Siesta habe, dann... stell ich mein Rad ab und geh ins Bett.

Pro Nacht schlafe ich durchschnittlich... 8 Stunden.

Erfolge

2017:
Gold - Zeitfahren, Deutsche Meisterschaften
Silber - Straßenrennen, Deutsche Meisterschaften

2016:
Silber - Einzelzeitfahren, Olympische Spiele, Rio de Janeiro (BRA)
Bronze - Straßenrennen, Olympische Spiele, Rio de Janeiro (BRA)
Gesamtweltcupsiegerin

2015:
Gold - Einzelverfolgung (C3), UCI-Paracycling-Bahnweltmeisterschaften, Apeldoorn (NDL)
Bronze - Scratch, UCI-Paracycling-Bahnweltmeisterschaften, Apeldoorn (NDL)
Silber - Einzelzeitfahren, UCI-Paracycling-Straßenweltmeisterschaften, Nottwil (CH)
Silber - Straßenrennen, UCI-Paracycling-Straßenweltmeisterschaften, Nottwil (CH)

2014:
Silber - Zeitfahren, UCI-Paracycling-Bahnweltmeisterschaften, Aguascalientes (MEX)
Silber - Verfolgung (C3), UCI-Paracycling-Bahnweltmeisterschaften, Aguascalientes (MEX)

2012:
Silber - Olympische Spiele, London (GBR)
Gesamtweltcupsiegerin

2011:
Gold - Einzelverfolgung (C3), UCI-Paracycling-Straßenweltmeisterschaften, Roskild (DNK)
Gesamtweltcupsiegerin


Triff deinen Star!

Jetzt mitmachen

Schlaf gut!

Gesunder Schlaf ist dir wichtig, aber welche die passende Matratze für dich ist, war dir schon immer ein Rätsel?

Wir kennen dieses Problem und auch die Folgen eines Fehlkaufs – und bieten dir als Team M Line-Mitglied aus diesem Grund eine ganz besondere Möglichkeit:

Komm doch mal zum Probeliegen auf einer M Line-Matratze vorbei. Es gibt mehr als 700 Filialen im gesamten Bundesgebiet, sicherlich auch in deiner Nähe. Dort kannst du dich mal ganz bequem ausstrecken und spüren, wie die M Line-Technologie deine Schlafposition unterstützt. Einschlummern natürlich erlaubt.....

Filiale in deiner Nähe finden