Dein Platz im Team

Komm in unser Team!

Wir vom Team M Line sind das interessanteste sportliche Team in ganz Deutschland:
Wir sind Profisportler und Amateure, Teamplayer und Einzelsportler, Weltmeister und Siegerurkunden-Gewinner,
Vereine und Hobbymannschaften, alte Hasen und Nachwuchstalente und natürlich auch alle Sportfans diverser Disziplinen.
Wir alle sind Team M Line.

Sei auch du dabei – und erhalte exklusive News aus dem Spitzensport und sicher dir richtig viele Vorteile
nur für Teammitglieder rund um gesunden und tiefen M Line-Schlaf.

Probeliegen

Finde M Line-Händler in deiner Nähe


Triff deinen Star!

Jetzt mitmachen

Team M Line® auf Facebook

23.11.2017

Ausgeschlafen und hochmotiviert nehmen Frank Stäbler - Offiziell und Laura Benkarth den letzten Wettkampftag der Saison bzw. das letzte Länderspiel für 2017 in Angriff. Außerdem gibt Sabine Ellerbrock ihr Comeback auf dem Tennisfeld. Die komplette Übersicht darüber, wo das Team M Line am Wochenende in Aktion ist, findet ihr hier: - 22. - 26.11. — UNIQLO Doubles Masters (ITF Masters Series), Bemmel (NED), mit dabei: Sabine Ellerbrock - 23. - 26.11.— 42. Turnier der Meister, Cottbus, mit dabei: Elisabeth Seitz und Marcel Nguyen - 24.11. — Deutschland - Frankreich, Länderspiel, Bielefeld, mit dabei: Laura Benkarth - 24. - 26.11. — 1. MEEUW-CUP, Wiesbaden, mit dabei: Marco Koch - Fanpage - 25.11. — Bundesliga, Red Devils Heilbronn vs. RKG Freiburg 2000, 12. Wettkampftag, mit dabei: Frank Stäbler - 25. - 26.11. — FIS Ski Weltcup, Killington, (USA), mit dabei: Lena Dürr

23.11.2017

I’m a 🧞‍♀️ in the bottle...

23.11.2017

🇬🇧Time to travel again 😅 The next race is calling: Europe Cup Manchester. Luckily my track bike is still packed from Tokyo 😜🐝 🇩🇪Zeit mal wieder zu verreisen 😅 Das nächste Rennen wartet auf mich: Europacup Manchester. Wie gut dass das Bahnrad ist noch fertig verpackt ist von Tokyo 😜🐝 #killerbee #neverstopspinning #fes #wirfuerd Allianz Deutschland Autodesk BPRSV e.V. Sportfördergruppe der Bundeswehr

22.11.2017

Ein guter Schritt aufeinander zu sowohl hinsichtlich der nominierten Nationalteams als auch der Vermarktung.

22.11.2017

Zusammen mit FotoPremio verlose ich ein von mir signiertes Fotobuch mit Erinnerungen an die Meisterschaft mit dem FC Bayern und weiteren schönen Momenten. Zusätzlich verlose ich 3 FotoPremio Gutscheine im Wert von je 50€. Kommentiert einfach und sagt mir, auf was ihr euch in der Weihnachtszeit besonders freut 🎅🏼🎄 Bei FotoPremio gibt es übrigens weitere großartige Geschenkideen aus Bildern zu Weihnachten wie Foto-Tassen, Leinwände und vieles mehr... ☺

22.11.2017

Am letzten Samstag habe ich im Rahmen des Verbandstages des Deutschen Leichtathletik Verbandes das DLV Ehrenschild von DLV Präsident Herrn Dr. Clemens Prokop überreicht bekommen. Es war eine seiner letzten Handlungen im Amt. Diese Auszeichnung als erste „noch aktive Sportlerin“ zu erhalten ist mir eine große Ehre und ich freue mich von Herzen über diese besondere Anerkennung. Vielen Dank 🙌🏼 leichtathletik.de 📷 Benjamin Heller

21.11.2017

Guck mal Mama, ich bin schon so groß! 😅 . Dies ist der Pokal, den wir als Nation für den Gewinn des Gesamtweltcups in Polen überreicht bekommen haben. #notbad . . #littlegirls #kleinaberoho #kleinaberfein #frontalvision #queenbee

21.11.2017

Hey! :) I've been nominated to one of the contenders for the Male Table tennis Star of the year. Hope for once I have a small chance to win🙉If you want to vote you can do that on this link.... 😀 https://www.surveymonkey.com/r/ZFX6LD7

21.11.2017

Erstes Training beim Lehrgang ist geschafft inkl. Schlammpackung 🙈😅⚽️ #sauwetter #matschig #hoffentlichwirddashandtuchwiedersauber🙈 #abdruck #natio #gerfra #bielefeld

21.11.2017

🇬🇧Fighting hard last Sunday in the big final! Pushing as forceful as I could, going 4 seconds faster as in the qualifying, winning the Silver Medal. Missing Gold by only one second. I‘m proud with my performance being able to push 4:10.434 at this time of the season. That’s the way to go and build up for more 💪🏽 Thanks guys for all your support and crossed fingers I could feel it out on the track when the pain just filled up my body 🐝😅 You are amazing ✨🙏🏼✨ #killerbee #neverstopspinning #fes Allianz Deutschland Autodesk BPRSV e.V. Sportfördergruppe der Bundeswehr Reha-Technik Wellmer und Schmidbauer GmbH #japanparacyclingcup #wirfuerd #AllTribesOneClan #proudparalympian #paracycling #trackracing #pursuit #roadtotokyo

20.11.2017

Live. Laugh. Love.

20.11.2017

Anstatt sich bei dem regnerischen Herbstwetter ins Bett zu kuscheln, war unser Team M Line am vergangenen Wochenende äußerst erfolgreich unterwegs: - Bianca Walter (official) lief beim Short Track-Weltcup in Seoul (KOR) einen neuen deutschen Rekord über 500m. Für Olympia muss sie noch etwas zittern, wir drücken die Daumen! - Beim Japan Paracycling Cup 2017 in Izu (JPN) feiert Denise Schindler mit zwei Silbermedaillen einen erfolgreichen Saisoneinstieg. So kann es weiter gehen! 🥈🥈 - Für Marcel Nguyen und sein Team KTV Straubenhardt geht es nach dem gewonnen Auswärtswettkampf in Dillingen gegen die TG Saar im Dezember zu den Finals in Ludwigsburg. Wir freuen uns auf ein spannendes Finale! - Frank Stäbler - Offiziell gewann mit den Red Devils Heilbronn ebenfalls seinen ersten Auswärtskampf. Viel Erfolg für den letzten Kampf vor der Endrunde!

19.11.2017

Nächstes Wochenende: MeeuwCup in Wiesbaden! Ich gehe über 100L, 50/100/200 Brust an den Start :) Wen von euch treffe ich auch dort? Das ist der letzte Test vor der EM in Kopenhagen 💪 . Next weekend: MeeuwCup in Wiesbaden! I will swim the 100IM, 50/100/200 breaststroke :) Anyone of you in Wiesbaden, too? That will be the last test before the european championship in Copenhagen 💪 . Adidas swim AMSPORT Deutsche Vermögensberatung AG - DVAG #breaststroke #RoadToTokyo2020 #competition #lasttest EuroSwim 2017 Copenhagen-Denmark - LEN European Short Course Championships

19.11.2017

Ich bin gespannt. Es gibt viel zu tun, besonders hinsichtlich Bedingungen für Leistungssportler, Nachwuchs, Anti-Doping und eine attraktivere Darstellung unseres Sports. Wie sieht ihr das? Habt ihr Ideen für neue Formate der Leichtathletik? Was würde euch gefallen? 🤔

19.11.2017

🇬🇧Great news: I am in the big final!!!!! Qualified with the best time one second ahead of Japan. It‘s going to be a tough final this afternoon!!! I need all your fingers crossed ✊🏼 Let us do this 🐝👊🏼 🇩🇪Mega News: Ich bin im großen Finale!!!! Quali geschafft mit bester Zeit eine Sekunde vor Japan. Es wird also ein sehr hartes Finale!!! Drückt mir den rechten Daumen ✊🏼 Lasst uns den Taler holen 🐝👊🏼 #killerbee #neverstopspinning #fes #wirfuerd Allianz Deutschland BPRSV e.V. Autodesk Endura Aktiv3 Reha-Technik Wellmer und Schmidbauer GmbH Deutsche Paralympische Mannschaft Team Deutschland

18.11.2017

Das nächste Heimspiel steht an... Wir freuen uns drauf und wollen es besser machen als letzte Woche 💪🏼 Kommt ins Mösle 🏟 und unterstützt uns dabei 😊 #heimspiel #triplea #3punktesinddasziel #dieliga #daumendrücken #scfreiburg

18.11.2017

https://www.rallye-magazin.de/drm/artikel/d/2017/11/18/riedemann-will-2018-wieder-um-drm-titel-kaempfen/

18.11.2017

Finally ⚽❤ #tomorrow #matchday #back #missedthegame

18.11.2017

Habt Ihr bock drauf? Dann meldet Euch jetzt an! #egalwaskommt

18.11.2017

Today‘s proud medal winners Japan Para-Cycling Cup🏅😎 Tomorrow it’s time for Flying Erich (Erich Winkler - Paracycling) and me to catch a medal in the pursuit to let the German flag raise 🇩🇪🚴🏻‍♀️🚴🏼💨 #killerbee #neverstopspinning #fes #wirfuerd Allianz Deutschland BPRSV e.V. Sportfördergruppe der Bundeswehr Deutsche Paralympische Mannschaft

18.11.2017

🇩🇪 Bäm 👊🏼 Toller Auftakt heute beim 500m Zeitfahren mit Silber🥈 Das Rennen endet ja für meinen Geschmack immer etwas zu früh 🙈😂 Mit dem Ergebnis bin ich also absolut zufrieden! Morgen brauche ich eure Daumen: Meine Spezialdisziplin 3000m Verfolgung wartet 🐝🐝🐝 🇬🇧 Bäm 👊🏼 Great opening for me catching the silver medal in the 500 time trial 🥈 Somehow this race always ends too early 🙈😂 The more I am happy with the result! Tomorrow I need your fingers crossed: My favorite discipline the 3km pursuit is calling 🐝🐝🐝 #killerbee #neverstopspinning #fes Allianz Deutschland BPRSV e.V. Autodesk Deutsche Paralympische Mannschaft Sportfördergruppe der Bundeswehr #wirfuerd #japanparacyclingcup #500m #timetrial

17.11.2017

Die Wahl "Deutschlands Behindertensportlers des Jahres" 2017 steht an und Tom Schmidberger ist gleich zweifach nominiert – als Einzelsportler und gemeinsam mit Thomas Brüchle als Team. Unterstützt unseren Doppel-Europameister und stimmt für ihn im Online-Voting ab Eins ist jetzt schon sicher: Den besten Schlaf unter den Kandidaten hat er bereits jetzt. 😉 ______________ Sleep well. Move better. Perform best. M Line Produkte exklusiv bei www.matratzen-concord.de (Matratzen Concord GmbH)

17.11.2017

⛷+☀️=🙌🏼

17.11.2017

Still so in love with my Dress 👗 BAMBI #bambi #girlswannahavefun #starletontherise #model #keinmodelabertrotzdemglücklich

16.11.2017

Big in Japan! Denise Schindler startet in Izu (JPN) in die neue Saison. Außerdem geht es am Wochenende für Bianca Walter (official) in die heiße Phase der Olympia-Qualifikation. Für Frank Stäbler - Offiziell und Marcel Nguyen steht der nächste Spieltag in der Bundesliga an, aber seht selbst: - 16. - 19.11. - ISU World Cup 2017 Short Track, Seoul (KOR), mit dabei: Bianca Walter - 17. - 19.11. - Japan Paracycling Cup 2017, Izu (JPN), mit dabei: Denise Schindler - 18.11. - Bundesliga, ASV Urloffen e.V. vs. Red Devils Heilbronn, 11. Wettkampftag, mit dabei: Frank Stäbler - Offiziell - 18.11. - 7. Wettkampftag 1. Bundesliga, Saar, mit dabei: Marcel Nguyen

16.11.2017

Meine aktualisierte Homepage ist online - neues Design und neue Inhalte Immer her mit Eurem Feedback - freue mich darauf!👍 www.andreas-Kuffner.de

15.11.2017

Heimatliebe❤️

15.11.2017

Cristiano Ronaldo schläft noch nicht auf M Line – daher braucht er einen Schlaf Coach 😉 Wenn ihr keinen Schlaf Coach habt, dann schaut doch mal bei eurer Matratzen Concord Filiale eures Vertrauens vorbei: https://www.team-mline.de/haendler.html ______________ Sleep well. Move better. Perform best. M Line Produkte exklusiv bei www.matratzen-concord.de (Matratzen Concord GmbH)

13.11.2017

That moment when it's 3-3 and 10-10 against World ranked nr. 2 Fan Zhendong.. Such a awesome crowd in Magdeburg!!! Unforgettable moments. Thanks. #teamwork

13.11.2017

Many tough matches! I think I've never played this good in my life.. Thanks for all the support!!!! 😀

12.11.2017

Bester Saisonstart und Olympiaquali✔️😃

12.11.2017

Erst mal frühstücken 😋😉... Danach gehts gestärkt nach Sand zum Derby 💪🏼 um 11 Uhr ist Anpfiff im Orsay-Stadion ⚽️

11.11.2017

Das Training diese Woche war ziemlich hart .. Schwerpunkte: Krafttraining und sehr viele Brustserien 💪 Unter anderem 3x3x100m Brust gesteigert! Freue mich auf das Wochenende 🎉 . The workouts this week were pretty hard .. Focus: weight training and a bunch of breaststroke series 💪 For example 3x3x100m breaststroke, always increasing the pace! Now I'm definitely ready for the weekend 🎉 . #breaststroke #swimming #RoadToTokyo2020 Deutsche Vermögensberatung AG - DVAG AMSPORT Adidas swim

11.11.2017

Erste Bergtour 👅💦

11.11.2017

Work in process😤

10.11.2017

Vor über 2 Monaten haben wir uns beim #SwimPerformanceCamp kennengelernt und jetzt ist Silas im Fernsehen! Glückwunsch, weiterhin alles Gute und bis bald! ;) . 2 months ago we met at the #SwimPerformanceCamp and now Silas is on TV! Congrats, all the best for you and see you soon! ;) . Link: http://www1.wdr.de/mediathek/video/sendungen/lokalzeit-suedwestfalen/video-deutscher-schwimmmeister-aus-attendorn-100.html . #breaststroke #SwimPerformance Schneller Schwimmen - Swim Performance #takethelane adidas Adidas swim

10.11.2017

Hallo meine Lieben, Meine großen Erfolge in diesem Jahr tragen Früchte: ich bin sowohl für Deutschlands Behindertensportler des Jahres 2017 als auch für den „Felix“ (NRW Sportler des Jahres) nominiert. Bitte alles fleißig wählen und teilen, als kleinen Anreiz für euch verlose ich unter allen die den Beitrag liken und teilen ein signiertes Trikot als auch einen Schläger von mir, also ran an die Tasten und fleißig wählen und teilen: http://www.nrw-sportlerdesjahres.de/ www.dbs-sportlerwahl.de Vielen Dank an alle bereits im Voraus 💪🏾 euer Tom #StockheimTeamDüsseldorf #TeamMLine

09.11.2017

Danke an die Stuttgarter Nachrichten und Jochen Klingovsky für Inhalt und Veröffentlichung. Von Jochen Klingovsky 03. November 2017 - 06:00 Uhr Kay Matysik ist einer der erfolgreichsten deutschen Beachvolleyballer – und einer der verbittersten. Dafür verantwortlich macht er den Deutschen Volleyball-Verband (DVV), dem er Erpressung und Willkür vorwirft. Beachvolleyballer Kay Matysik spricht im Interview über seinen Rücktritt, den Streit über die Zentralisierung in Hamburg und gebrochene Versprechen. Herr Matysik, Ihr Rücktritt vom Profi-Beachvolleyball war ziemlich geräuschlos. Stimmt. Unter den letzten Spielberichtsbogen bei der DM in Timmendorfer Strand habe ich einfach ein ‚Tschüss’ geschrieben. Ich wollte da nichts Großes draus machen. Warum? Ich habe den Weg zum Beachvolleyball alleine gefunden, nur selten Unterstützung vom Verband bekommen. Und ich habe gesehen, wie respektlos, wenig würdevoll und ohne Anerkennung mit vielen hochverdienten Spielern, die Deutschland erfolgreich vertreten haben, umgesprungen wurde. Deshalb wollte ich einfach nur leise gehen. Leise – und verbittert? Auch, klar. Die ganzen Querelen der jüngeren Vergangenheit nach der verpassten Qualifikation für die Olympischen Spiele 2016 haben meine Entscheidung natürlich beeinflusst. Der Verband hat alles dafür getan, dass Leute wie ich mit dem Profi-Beachvolleyball nichts mehr zu tun haben wollen. Wie? Nur ein Beispiel: Ich hatte vor Olympia große Verletzungsprobleme, habe mich operieren lassen, sinnlos Medikamente genommen, mich immer wieder fitspritzen lassen. Zum Dank musste ich erst Fördergelder zurückzahlen und bin am Ende komplett aus der Förderung geflogen. Sie waren nicht nur dreimal Deutschlands Beachvolleyballer des Jahres und Athletensprecher, sondern auch WM-Dritter und zweimal EM-Zweiter. Julius Brink/Jonas Reckermann wurden Olympiasieger 2012 und Weltmeister 2009, das gelang auch Laura Ludwig/Kira Walkenhorst 2016 und 2017. Erfolgreicher geht es kaum – trotzdem gab es in diesem Jahr im deutschen Beachvolleyball so viel Streit wie nie zuvor. Warum? Weil es nicht gelingt, Probleme mit guter Kommunikation intern zu lösen. Was läuft schief? Obwohl diese Erfolge allesamt von Teams geholt wurden, die selbstständig gearbeitet und sich komplett selbstständig organisiert haben oder dies immer noch tun, wollte und will der Verband seine Athleten in ein System zwingen, das viele komplett ablehnen. Der DVV setzt, gegen den Widerstand mehrerer Top-Teams, voll auf die Zentralisierung in Hamburg. Wieso? Die Grundidee trage ich mit: Wer sich gegen Länder wie Italien, Russland, die Schweiz, Holland oder Österreich behaupten will, die ihre Kompetenzen und ihr Geld in zentralen Systemen bündeln, der muss selbst zentralisieren und den Athleten schon sehr früh in ihrer Karriere optimale Rahmenbedingungen bieten. Aber? Wer ein zentrales System einführen will, der muss davor um Vertrauen werben, seine Argumente darlegen, den Athleten aufzeigen, dass es nach der perfekten Ausbildung innerhalb des Systems auch wieder einen Weg in die Selbstständigkeit geben kann und vielleicht sogar muss – weil es völliger Quatsch ist, im Leistungssport alle Teams bis zum Ende gleich behandeln zu wollen. Und er darf auf jeden Fall nicht derart kompromisslos vorgehen, wie es der DVV getan hat. Zumal dabei noch weitere grobe Fehler passiert sind. Zum Beispiel? Es geht nicht, dass man ohne Not und zeitlichen Druck für ein neues System völlig überstürzt erst die Athleten bestimmt, dann den Standort entwickelt, Trainer einstellt und am Ende einen Sportdirektor. Das ist die falsche Reihenfolge. Zudem fiel die Wahl nur deshalb auf Hamburg, weil der DVV dort zwei Trainerstellen finanziert bekommt. Aber es kann doch nicht sein, dass dies bei der Standortsuche das einzige Kriterium ist. Bei den Frauen gab es drei Weltklasse-Teams, die ihren eigenen Weg außerhalb des Systems gehen wollten. Aber nur Ludwig/Walkenhorst bekamen eine Insellösung genehmigt. Den Stuttgarterinnen Chantal Laboureur und Karla Borger wurden mit ihren Partnerinnen Julia Sude und Margareta Kozuch dagegen sogar der Status eines Nationalteams verweigert. Das Problem für den DVV ist, dass die Finanzierung der Trainerstellen an eine Bedingung geknüpft war: Die Nationalteams müssen in Hamburg trainieren. Der Verband vergab den Nationalteam-Status deshalb nicht an seine besten Duos, sondern an diejenigen, die nach Hamburg gegangen sind. Das war völlig absurd! Laboureur/Sude gehören zu den besten drei Duos der Welt, Nationalteam wurden sie aber erst, als die Hälfte der Saison vorbei war. Ein absoluter Witz. Der Verband hat die sportlichen Kriterien, die für die Vergabe des Nationalteam-Status’ galten, eine Zeit lang völlig über den Haufen geworfen. Alles wurde vom Standort Hamburg abhängig gemacht. Der DVV wollte die Zentralisierung mit der Brechstange erzwingen. Weil Borger/Kozuch sich weigerten, nach Hamburg zu gehen, wurden sie sogar von Turnieren auf der World-Tour abgemeldet. Das war reine Erpressung und Willkür. Und wenn Laboureur/Sude nicht gleich am Anfang der Saison so herausragende Ergebnisse erzielt hätten, wäre es ihnen genauso ergangen. Sie hatten nur das Glück, zu einem frühen Zeitpunkt gut gespielt zu haben. Margareta Kozuch hat 336 Hallen-Länderspiele bestritten. Einen Bonus gab es dafür nicht. Sie war die beste Hallen-Volleyballerin, die Deutschland in letzter Zeit hatte, dazu ein schillernder Name. Und dann passiert genau das, was sich der Verband immer wünschte – dass eine Hallen-Ikone in den Sand wechselt. Prompt gab es nach der DM 2016 von DVV-Chef Thomas Krohne das Versprechen, Borger/Kozuch voll zu unterstützen und zum Nationalteam zu machen. Warum kam es ganz anders? Die Begründung, das Team habe kein sportlich professionelles Umfeld und schöpfe sein Potenzial nicht aus, ist Unsinn. Zumal die Idee, mit eigenem Trainer auf Teneriffa zu arbeiten, ja absolut geil und leistungsfördernd ist. Folglich kann es nur an der Weigerung gelegen haben, nach Hamburg überzusiedeln. Und noch etwas verstehe ich nicht. Was? Der Verband hat es geschafft, die Bereiche Halle und Beach zu entzweien. Denn wer wird in Zukunft noch den Sprung von drinnen nach draußen wagen? Niemand. Es ist ja in der Halle keiner größer, als es Maggie Kozuch war. Allen wurde aufgezeigt: Der DVV macht vor keinem Namen halt, egal was dieser in der Vergangenheit geleistet hat. Mit welchen Folgen für Borger/Kozuch? Die Situation zehrt. An den Ersparnissen. Und an den Nerven – die beiden waren eine Zeit lang richtig am Boden. Zudem haben sie in diesem Jahr so viele Punkte verloren, dass dieser Rückstand im olympischen Zyklus bis Tokio 2020 kaum noch aufzuholen ist. Welche Perspektive sehen Sie für das Duo? Man muss einer Hallenspielerin, die auf den Beach wechselt, mindestens ein Jahr Zeit geben. Der Weg der beiden entscheidet sich nächste Saison. Technisch ist Karla Borger für mich eine der besten Abwehrspielerinnen der Welt. Und Margareta Kozuch hat sich schon mächtig gesteigert, zudem ist sie im Kopf sehr stabil, was für Beachvolleyball extrem wichtig ist. Wenn die Entwicklung so weitergeht, gibt es zwischen den Teams Ludwig/Walkenhorst, Laboureur/Sude und Borger/Kozuch ein enges Rennen. Und wie geht das Duell zwischen Borger/Kozuch und dem DVV weiter? Ich weiß es nicht. Mich wundert nur, dass Borger und Kozuch, nachdem sie von einigen Turnieren ausgebootet worden sind, nicht längst gegen den Verband geklagt haben. Hätten Sie es getan? Sicher. Es kann doch nicht sein, dass Ehrenamtliche eines Verbandes, die kein Risiko tragen, über das Leben und den Verdienst von Berufssportlern entscheiden, ihnen den Job erschweren und Konzepte für Athleten erstellen, ohne mit ihnen darüber jemals gesprochen zu haben. Stattdessen entmündigt der Verband seine Athleten, denunziert sie bei jeder Gelegenheit. Wird das zentralistische System in Hamburg irgendwann funktionieren? Das weiß ich nicht. Ich weiß nur, dass bisher das totale Chaos herrscht: Athleten, die ursprünglich aussortiert worden waren, sind plötzlich wieder drin im System – und umgekehrt. Da gibt es null komma null Planungssicherheit, und dafür kann ich doch als Athlet nicht alles liegen und stehen lassen. So kann ich mit Sportlern nicht umgehen. Welche Perspektive hat Beachvolleyball in Deutschland? Auf jeden Fall gibt es nicht Athleten wie Sand am Meer, vor allem nicht bei den Frauen für die Zeit nach Tokio 2020. Deutschland hat für die nächsten acht, vielleicht sogar zwölf Jahre nur 20 bis 30 Athleten, die Top-Niveau erreichen können. Folglich ist jeder wichtig. Ich muss die Athleten deshalb nicht verhätscheln, aber ich muss engagiert mit ihnen arbeiten. Und fair mit ihnen umgehen. Wer soll das tun? Aktuell gibt es nicht mal einen Sportdirektor für die Beach-Sparte. Stimmt. Stimmt es auch, dass Sie schon mal als Sportdirektor im Gespräch waren? Ja. Ich hatte mich als Sportdirektor beworben, für vier Jahre, unentgeltlich, und im Juni 2016 sprach auch viel für eine Zusage. Doch es ist unglaublich, wie plötzlich die selben Personen beim DVV ihre Meinung ändern. Wie ist der aktuelle Stand? Ich wäre weiterhin bereit für den Job. Allerdings auf Basis einer Halbtagsstelle, die ja mittlerweile geschaffen wurde. So idealistisch wie früher bin ich nicht mehr, dafür bin ich zu oft verarscht worden. Was würden Sie als Sportdirektor tun? Zuallererst die Kommunikation verbessern. Dann ein faires, durchschaubares System installieren, in dem sich die Athleten an einem orientieren können: Wenn sie Engagement und Leistung zeigen, werden sie gefördert. Ohne dass sie dafür unbedingt sofort nach Hamburg umsiedeln müssen. Ich würde die Athleten nicht zu etwas zwingen, sondern ihnen Lösungen aufzeigen.

08.11.2017

Encouraging the life of my Coach :)))) #masters #coach #athlete #bem2018 #berlin2018 @berlin.2018 #love #pump #crossfit

08.11.2017

Nach guten Trainingstagen in Schweden gehts weiter nach Levi! #rambazamba

07.11.2017

Die frische Luft genießen 😃

06.11.2017

Auf eine erfolgreiche Zusammenarbeit, Mädels 😊🙏🏼#MiaSanPaten #Projekt

05.11.2017

Guter Wettkampf! Deutscher Rekord über 4x200 Brust mit meinem Team (8:52,40)! 💪 Meine Zeit: 2:05,3 .. Mit den anderen Zeiten bin ich auch zufrieden :) unter anderem 58,8 über 100 Brust und 27,4 über 50 Brust! . Good weekend! German record - 4x200 breaststroke in 8:52,40! 💪 My time: 2:05,3 .. Also satisfied with the rest :) for example 58,8 - 100 breaststroke and 27,4 - 50 breaststroke! . adidas Adidas swim #takethelane #swimming #parley #breaststroke DSW 1912 Darmstadt

05.11.2017

Gestern Abend wurde ich, neben Nico Rosberg , beim Sportpresseball in der Alten Oper in Frankfurt mit dem PEGASOS Preis in der Kategorie Sportler mit Herz ausgezeichnet. Ich bin unheimlich dankbar für diese Auszeichnung. Es war mir eine Ehre den PEGASOS am gestrigen Abend überreicht zu bekommen und gleichzeitig so viele Persönlichkeiten aus Sport und Politik zu treffen. Es war ein wunderbarer und magischer Abend ✨

04.11.2017

Wir freuen uns riesig über die 3 Punkte gegen dieses Spitzenteam!! Sicherlich hatte wir auch das nötige Glück aber wir haben bis zum Schluss gekämpft und wurden belohnt 😊 Danke vor allem auch an euch für eure Unterstützung 👌🏼😉#stolzaufsteam #triplea #erster #unglaublich #scfreiburg #dieliga #gruppenkuscheln #freudepur

03.11.2017

Morgen gehts im Spitzenspiel zu Hause gegen den VFL Wolfsburg 😊💪🏼 um 13 Uhr ist Anpfiff! Also kommt ins Mösle-Stadion oder drückt uns vorm 📺 die Daumen!! Wir freuen uns drauf ⚽️ #triplea #spitzenspiel #werhättedasgedacht #heimspiel #scfreiburg #dieliga

03.11.2017

Der erste Wettkampf der Saison steht vor der Tür. Ich starte über 50/100 Brust, 100/200/400 Lagen und die 4*200 Brust mit dem Team .. mal gucken was geht! . This weekend - the first competition of the season. My program includes the 50/100 breaststroke and 100/200/400 IM and 4*200 breaststroke with the team .. let's see what is possible! #TakeTheLane adidas #swimming

02.11.2017

Auf einem guten Weg 😊💪🏼 #reha #workworkwork

02.11.2017

💥That feeling💥 amazing race to the top of the podium with these guys @conradscheibner @stefankiraj @janvandrey @world_canoeing @canoe_kayak @canoe.europe #tbt @canoeracice2017 @planetcanoe @kanuverband @icfsprint #canoe

01.11.2017

Wandertag im Trainingslager in St. Moritz

01.11.2017

The new World Ranking is out🌍🏆🏓... There you can also see the difference between the players in points. Will try (as always) everything to reach even higher✊💪😀

30.10.2017

Ich habe eine Bitte an Euch...! Mein Club, der Berliner Ruder-Club e.V. , bewirbt sich um 1.000 € von der ING-Diba - ein Preis und ein Dank für die hervorragende Jugendarbeit! Unter folgendem Link kann man für den BRC abstimmen. Hierzu erhält man einen Code per SMS auf sein Handy mit dem man schließlich abstimmen kann. Bitte nehmt Euch die zwei Minuten Zeit und stimmt für den Club und seine Jugendarbeit! Erreichen wir bis zum 07.11.2017 -12:00 Uhr einen Platz unter den besten 200 Vereinen unserer Kategorie (richtet sich nach der Vereinsgröße) erhalten wir das Preisgeld! DANKE für Eure Unterstützung!! https://www.ing-diba.de/verein/app/club/societydetails/856297c7-c801-4851-addf-a502b4af0fbd

30.10.2017

Ich wünsche euch einen schönen Wochenstart! #müdeaberglücklich

28.10.2017

Ein bisschen Urlaubsträumerei mit Team M Line

26.10.2017

Let it begin...

26.10.2017

Really nice clip from the @olympics!!!!thank you🙏🏻 that is the power of sport⚡️more than medals🇩🇪🇧🇷

25.10.2017

Hallo ihr lieben, Der ein oder andere hat vielleicht schon gelesen, dass ich beim Sportpresseball mit dem PEGASOS Preis in der Kategorie "Sportler mit Herz" ausgezeichnet werde. Damit unser Outfit für den Ballabend auch stimmig ist, waren Marc und ich bei Xuits und Siödam in Frankfurt und wurden bestens beraten. Im Video gibts einen kleinen Einblick hinter die Kulissen. Zudem habe ich den Link zum Bericht der Bild beigefügt. Viel Spaß ;-) | in Kooperation mit Siödam / Metropress / Bild https://youtu.be/q79rqNziuZk https://www.google.de/amp/m.bild.de/regional/frankfurt/gesa-felicitas-krause/gesa-krause-im-roben-rausch-53641378,view=amp.bildMobile.html

24.10.2017

So happy about my first run yesterday 😊 #smile #workhard #comebacksoon

22.10.2017

Speechless.... World Cup🏆😀😀😀😀😀

21.10.2017

Hallöchen ihr lieben, Im Juni war ich zum Dreh in Hamburg und habe in Kooperation mit EDEKA dieses Rezept Video gedreht. Nun ist das Video online... Ein fittes Rezept für Energy Balls 👌🏼 https://youtu.be/OW3Dj3FD83w

20.10.2017

Die PCK Raffinerie GmbH hat heute Abend seine Türen zur langen Nacht der Ausbildung geöffnet. Ich bin auch dabei und total begeistert was die Azubis drauf haben. Wirklich ein klasse Unternehmen.👍 Jens Herrmann und @ClaraHimmel von BBRadio haben für gute Stimmung gesorgt.ihr seid auch spitzenmäßig😆

20.10.2017

Mein Sportjahr war von Höhen und Tiefen geprägt. So frustriert ich auch nach meinem Lauf bei der WM in London gewesen bin, diese Auszeichnung zu erhalten ist eine Ehre! Ich freue mich auf den 04. November 2017 http://www.rp-online.de/sport/gesa-krause-und-nico-rosberg-werden-als-sportler-mit-herz-geehrt-aid-1.7139054

19.10.2017

Hey Leute, Wieder ein Jahr älter, aber zum Glück sehe ich noch nicht so verbraucht aus wie mein Diskus. 😜 Vielen Dank für die vielen Glückwünsche via Nachricht, Telefon, Videos! Ihr seid die Besten! ✌🏼 R.

15.10.2017

Es ist offiziell: „Athleten Deutschland“ organisieren sich in eigenständig!

13.10.2017

Super Training bei diesem tollen Herbstwetter, wünsche euch Allen ein schönes sonniges Wochenende. #AVIA #BpolSport #GenießtDieSonne

12.10.2017

Zwei wirklich tolle Tage mit der Firma OKAL Haus GmbH in Potsdam verbracht. Paddeltour, BBQ und die Eröffnung vom Musterhaus in Werder. Ich freue mich auf tolle Jahre mit euch....Danke für die Unterstützung!!!💪

08.10.2017

Nachdem ich 2011 selber das letzte mal hier in Spanien am Start gestanden habe, mit großen Namen um Sekunden gekämpft habe, war es schön in diesem Jahr mal wieder vor Ort zu sein. Die Rally RACC Catalunya gehörte schon immer zu meinen Favoriten im Rallye WM Kalender. #rallye #spain #wrc #missthistime #longtimeago #fightforthecomeback 💪🏻

07.10.2017

Der frühe Vogel braucht keinen Filter 🙂

06.10.2017

Throwback// KeyNote at Hexal #throwback #hexal #speech #speaker #keynote #motivation #inspiration #fun #vollpensionmedien #immerweiter #riseagain #nevergiveup

05.10.2017

Und nochmal GOLD heißt: DOPPEL-GOLD bei den Euros! Ich bin so glücklich!😍😍 Einen der schönsten und emotionalsten Momente, die man als Sportler erleben darf, teile ich jetzt mit euch:

30.09.2017

EUROPAMEISTER!!!!!!!😎😎😎💪🏾💪🏾💪🏾💪🏾💪🏾💪🏾

28.09.2017

Um 9 gehts los! Wer es live anschauen will: http://www.epint2017.com/live-stream.html Tisch 1 gegen den Routinier Dollmann aus Österreich 💪🏾🔥

27.09.2017

Es geht los!! Das Abschlusstraining ist absolviert, morgen beginnen die Europameisterschaften💪🏾 Ich fühle mich gut, die Form stimmt und ich bin richtig heiß 🔥 Also, ab morgen Daumen drücken, ich halte euch auf dem Laufenden! Come on 💪🏾💪🏾

26.09.2017

Urlaub auf Ibiza ✨☀️✨

25.09.2017

KeyNote bei der Hexal AG. . . . #hexal #keynote #keynotespeaker #motivation #inspiration #speech #fun #riseagain #goals #vollgas #vollpensionmedien

14.09.2017

Aus gegebenem Anlass noch einmal! Und in Ergänzung kann mein Beitrag vom 25.03.2017 gelesen werden.

11.09.2017

Super Leistung von meinem Schützling bei einer schwierigen ADAC Rallye Niedersachsen am letzten Wochenende. Mit 4 Bestzeiten im stark besetzen ADAC Opel Rallye Cup hast du erneut gezeigt was in dir steckt. Ich freue mich schon jetzt auf das Finale bei der 3-Städte Rallye in knapp 6 Wochen. ADAC Weser-Ems e.V.

28.08.2017

Hey Leute, Leider konnte ich gestern beim ISTAF nicht das zeigen, was ich mir vorgenommen hatte. Trotz allem möchte ich mich für die coole Atmosphäre bedanken 💪🏻. Wir sehen uns 2018 😉. #THX #Berlin #EM2018

22.08.2017

Ab sofort ist meine neue Fan Cap online erhältlich! http://www.christianriedemann.com/fan-shop/

07.08.2017

Das war wohl einer der schwierigsten Wettkämpfe meiner sportlichen Laufbahn. Ich habe um jede Höhe gekämpft, aber für eine Bestleistung und einen sicheren Medaillenrang hat es nicht gereicht. Ich habe alles gegeben, was heute möglich war. Im Moment ist die Enttäuschung um eine knapp verpasste Medaille groß, ich hatte nur einen Fehlversuch zu viel! In solchen Momenten merke ich aber, wie groß die Motivation ist jeden Tag weiter hart für einen weiteren Schritt nach vorne zu arbeiten, um dann mit den allerbesten mithalten zu können!!! Ich nehme den fünften Platz als Bestätigung auf dem richtigen Weg zu sein und weiß, dass das letzte Wort noch nicht gesprochen ist... #WM #London2017 Ich Danke euch für die Unterstützung, jedem einzelnen Daumendrücker, sowie für all die lieben Nachrichten 💕 📷 gettyimages: Patrick Smith

28.07.2017

Noch eine Woche bis zu den Weltmeisterschaften in London 🇬🇧...

24.07.2017

Letzte Woche haben mich die dritten Klassen der Grundschule Oberaudorf beim Training bei der Bundespolizei in Bad Endorf besucht und konnten dabei selbst aktiv sein. Es war ein super Tag mit Euch und es war großartig so viele glückliche Kinder zu sehen. #BpolSport #GemeindeOberaudorf #GrundschuleOberaudorf #AVIA #SkiDeutschland

17.07.2017

Nach unserem Sieg bei der Rallye de Luxembourg 2016, Glückwunsch an die diesjährigen Gewinner Marijan Griebel und Johny Blom. Hier noch ein kleiner Zusammenschnitt aus dem letzten Jahr: https://youtu.be/sVVESiTZrbw

12.07.2017

Foto: skisprungfotos.de

16.06.2017

Liebe Grüße aus Planica.... wünsche euch allen einen guten Start ins Wochenende 😊 #AVIA #SkiDeutschland #BPOLSport #Oberaudorf

23.05.2017

Mit ihm hab ich den größten Erfolg meiner sportlichen Karriere gefeiert und er ist einer meiner besten Freunde... Herzlichen Glückwunsch zum 30. Geburtstag, Richie!! 🎉

16.05.2017

Hey Leute, ich bin wieder zurück auf der Schanze, sehr gutes Gefühl wieder zu springen!!! Euer Marinus ... #AVIA #BPOLSport #SkiDeutschland #Löffler #MLINE #UVEX

Unterstütze und kommentiere das Team M Line über