Das Bundesleistungszentrum

Die Anlage des Bundesleistungszentrums Kienbaum ist einzigartig in Deutschland. Mit den modernen Trainingsstätten bietet das Zentrum des deutschen Spitzensports für verschiedenste olympische wie paralympische Sportarten, wie Leichtathletik, Turnen, Kanu, Volleyball, Judo, Bogenschießen, Triathlon, Bob- und Skeletonsport, Eisschnelllauf, Handball, Basketball, Fußball und vielen mehr optimale Trainingsmöglichkeiten – und neben der Ausstattung in den Sportstätten seit 2016 auch in den Unterkünften der Athleten: Die rund 300 Betten in den Zimmern der Spitzensportler sind mit M Line Matratzen ausgestattet.

„Wir alle jubeln über Goldmedaillen, Rekorde und wenn ein Athlet mit der Deutschlandflagge eine Ehrenrunde drehen kann. Für diese Spitzenleistungen brauchen Sportlerinnen und Sportler aber auch die perfekte Förderung. Am Bundesleistungszentrum Kienbaum investieren wir deswegen beständig in den Ausbau der Sportanlagen für perfekte Trainingsbedingungen – und auch in die Unterbringung unserer Kaderathleten, denn das Gesamtpaket muss stimmen, um die beste Leistung abzurufen.
Aus diesem Grund statten wir unsere Athleten-Betten mit M Line-Schlafprodukten aus denn mit diesen ist alles für tiefen Schlaf, optimale Regeneration und Wohlfühlen getan,“ so Klaus Nowak, Geschäftsführer des Bundesleistungszentrums Kienbaum zur Kooperation.

Das Bundesleistungszentrum

Gründung:
- Seit dem 17. September 1949 wurde die Anlage als Erholungsheim genutzt
- Bereits ab 1951 diente die Anlage Sportlern als Freizeitstätte
- Am 24. Juli 1952 offiziell dem Leistungssport als Trainingsstätte übergeben
- 1952 bis 1990 Nutzung durch den Deutschen Turn- und Sportbund (DTSB) der DDR
- Nach der Wiedervereinigung konnte die Nutzung der Anlage für das Training im Leistungssport gesichert werden.
- Das Sportzentrum Kienbaum erhielt 1997 den Status eines “Bundesleistungszentrum“ (BLZ).

Lage:
Das Bundesleistungszentrum Kienbaum liegt im Bereich in der Gemeinde Grünheide, ca. 35 km östlich von Berlin.

Größe:
Für den Sport wird eine Fläche von 50 ha genutzt. Das Gelände ist in 2 Kernbereiche im Osten Kienbaum 1 und im Westen Kienbaum 2 unterteilt. Die beiden Bereiche verfügen über diverse Sportanlagen. Insgesamt verfügt das BLZ Kienbaum über 187 Zimmer mit rund 404 Betten.

Kienbaum und M Line

Während der Vorbereitung auf die Olympischen Spiele 20016 in Rio schließen rund 100 Athleten bereits während ihrer Trainingszeit im Bundesleistungszentrum Kienbaum auf M Line-Matratzen. Mittlerweile sind rund 300 Betten mit den innovativen Schlafprodukten für optimalen Schlaf ausgestattet. Der Aufbau der Matratzen und Kissen sowie die eingesetzten Materialien bieten dem Körper im Liegen den optimalen Halt, so dass dieser entspannt und ruhig gehalten wird – eine Voraussetzung für tiefen Schlaf.

Team M Line-Mitglieder über Kienbaum

Wir haben unsere Teammitglieder gefragt, was Sie mit Kienbaum verbinden. Hier ihre Statements:

Sebastian Brendel, Kanute, Olympiasieger 2012 + 2016
„Wie jeder Spitzensportler in Deutschland bin auch ich an zwei Orten zu Hause: In meiner Wohnung und in Kienbaum. Hier verbringe ich wichtige Tage, Wochen und Monate – und dafür brauche ich auch das Gefühl, im eigenen Bett zu schlafen. Mit den M Line-Matratzen und Kissen in den Athletenunterkünften ist dem auch so. Wunderbar ... „

Christina Schwanitz, Kugelstoßerin, Weltmeisterin 2015
„Es gibt nichts Schöneres, als nach einem langen Trainingstag voller Anstrengungen, Wiederholungen, Erfolgen und vielleicht auch mal einem Rückschlag zu wissen: Gleich kann ich mich einfach ausstrecken und ausruhen. Und zwar einfach nur bequem und gesund für meinen Körper, im bequemsten Bett (nach meinem eigenen :)), das es für mich gibt. Und dann geht es am nächsten Tag perfekt regeneriert weiter – das ist das Kienbaum-Erlebnis abseits der Trainingshalle. Großartig, dass M Line das für uns hier möglich gemacht hat.“

Sebastian Dietz, Diskuswerfer + Kugelstoßer, Paralympics Sieger 2016 (Kugelstoßen)
„Kienbaum ist für uns Athleten ein idealer Ort: Wir wissen, dass wir immer die besten Trainingsbedingungen auffinden, das beste Equipment, die perfekten Bedingungen, um im Training Bestleistungen zu erreichen. Und jetzt auch noch mit M Line für die Regeneration – das macht Kienbaum jetzt wirklich nahezu perfekt.“

Miriam Welte, Bahnradfahrerin, Olympiadritte Teamsprint 2016
„In meinen Trainingsplänen hat Schlaf einen festen Platz – gerade auch in den Tagen und Wochen in Kienbaum. Aufstehen, Trainieren, Schlafen, Trainieren, Schlafen.  Wir geben hier alles für den Erfolg und ich bin froh, dass „meine“ M Line-Matratze nun hier auch mithilft.

Robert Harting, Diskuswerfer, Olympiasieger 2012, Weltmeister 2013, Europameister 2014
„Mit Kienbaum verbinde ich seit dem Beginn meiner Karriere viele Erinnerungen, Geschichten, Muskelkater und Erfolgserlebnisse. Und seit Sommer 2016 auch einen sehr tiefen Schlaf. Für die Ausstattung mit M Line-Schlafprodukten bin ich sehr dankbar, denn jetzt bekomme ich während der harten Trainingslager nachts auch die nötige Regeneration.“

News

M Line & das Bundesleistungszentrum Kienbaum

„Sleep well. Move better. Perform best.“ Unter diesem Motto bietet die Marke M Line außergewöhnliche Schlafprodukte, die für bestmöglichen Schlafkomfort von Spitzenathleten und Physiotherapeuten ebenso geschätzt werden wie von Spitzenhotels. Seit Mitte Juli ist M Line offizieller Ausstatter des Bundesleistungszentrums Kienbaum, Kaderschmiede des olympischen Spitzensports: Die Betten der dort trainierenden Athleten werden mit Matratzen und Kissen aus den M Line-Kollektionen ausgestattet.

„Wir alle jubeln über Goldmedaillen, Rekorde und wenn ein Athlet mit der Deutschlandflagge eine Ehrenrunde drehen kann. Für diese Spitzenleistungen brauchen Sportlerinnen und Sportler aber auch die perfekte Förderung. Am Bundesleistungszentrum Kienbaum investieren wir deswegen beständig in den Ausbau der Sportanlagen für perfekte Trainingsbedingungen – und auch in die Unterbringung unserer Kaderathleten, denn das Gesamtpaket muss stimmen, um die beste Leistung abzurufen.

Aus diesem Grund statten wir unsere Athleten-Betten mit M Line-Schlafprodukten aus denn mit diesen ist alles für tiefen Schlaf, optimale Regeneration und Wohlfühlen getan,“ begrüßt Klaus Nowak, Geschäftsführer des Bundesleistungszentrums Kienbaum die neue Kooperation.

M Line Spitzentechnologie für die „wichtigste Trainingsdisziplin neben dem Training“: Schlaf

M Line, deren Schlafprodukte in Deutschland exklusiv bei Matratzen Concord erhältlich sind, und die als Namensgeber des Team M Line mit olympischen und paralympischen Spitzenathleten diverser Disziplinen im vergangenen Jahr einer großen Öffentlichkeit bekannt wurde, besticht durch modernste Technologie

Der Aufbau der Matratzen und Kissen sowie die eingesetzten Materialien bieten dem Körper im Liegen den optimalen Halt, so dass dieser entspannt und ruhig gehalten wird – eine Voraussetzung für tiefen Schlaf. „Schlaf ist die wichtigste Trainingsdisziplin neben unseren alltäglichen Trainingsdisziplinen,“ so Team M Line-Captain und Diskuswerfer Robert Harting zur Bedeutung von Regeneration für Sportlerinnen und Sportler. Die Verbesserung des Schlafes mithilfe von M Line Schlafprodukten empfehlen auch zahlreiche Physiotherapeuten und aktuell knapp 30 Sportlerinnen und Sportler im Team M Line.

M Line ein verlässlicher Partner des Spitzensports: Team M Line, Kienbaum und mehr

„M Line ist schon seit Jahren ein verlässlicher Partner für den internationalen Spitzensport. Mit dem Team M Line haben wir auch in Deutschland eine Unterstützung für Sportlerinnen und Sportler geschaffen – und jetzt können wir den Spitzensport in seiner ganzen Breite fördern: Mit dem, was wir am besten können, Schlafprodukte der höchsten Qualität für den besten Schlaf. Nach anstrengenden Trainingseinheiten oder gar einem zehrenden Wettkampf ist nämlich Schlaf das, was Athleten brauchen, um Spitzenleistung zu bringen. Und dabei sind wir gerne Partner des Bundesleistungszentrums Kienbaum,“ freut sich Rainer Brockmöller, Geschäftsführer der Matratzen Concord GmbH und Initiator des Team M Line.

Insgesamt werden in den kommenden Wochen ca. 300 Betten mit M Line Schlafprodukten ausgestattet – die ersten ca. 100 Athleten schliefen bereits in den letzten Wochen auf den Matratzen der Hybrid-Linie.

Team M Line® auf Facebook

19.08.2017

Zweite Trainingseinheit ✅ Gestern gings nachm Training noch zur Abkühlung in die Lech, das können wir uns heute bei 13 Grad sparen 😅🙈 #trainingslager #eisbad #triplea #winterodersommer #österreich

18.08.2017

Beachvolleyball kehrt zum zweiten Mal an den Hamburger Rothenbaum zurück. Der Center Court sieht bereits traumhaft aus, jetzt seid ihr als Zuschauer gefordert. Um 11:30 Uhr starten Marcus und ich gegen Doranth/Noack. DONNER & REUSCHEL Aktiengesellschaft weplayvolleyball.de Sport-Thieme GmbH Wüstenrot & Württembergische www.ebh-haus.de

18.08.2017

Mädels aufgepasst 😉 ihr wollt mal mit mir in einem Wettkampf stehen?? Dann gibt es jetzt die Möglichkeit ... Mein Verein "Silvesterlauf Trier eV." organisiert zum Ende der Saison (15.09.2017) das Flutlichtmeeting im Trier, wo ich meine Saison mit einem 800m Rennen beenden will. Ich bin auf der Suche nach Frauen und Mädels die gemeinsam mit mir laufen und mich über die 800m Distanz einmal ordentlich fordern wollen. Bei Interesse bitte eine Mail an: meeting@silvesterlauf.de Dort könnt ihr euch direkt bewerben bzw. auch für andere strecken anmelden. bei sonstigen Fragen auch gerne via DM an mich. Ich freue mich auf Konkurrenz 🙏🏼 PS: für alle Laufbegeisterten Männer oder andere Altersklassen werden dort auch andere Distanzen angeboten. Unter dem angehefteten Link findet ihr mehr Informationen über das Meeting ;-) --- You want to run with me ?? 🏃🏼‍♀️🏃🏼‍♀️🏃🏼‍♀️ My club @silvesterlauftrier is organizing a meeting at the end of the season. I'm ending my season in Trier this year and I'm going to race a 800m as my final competition. I'd love to invite some young lady's to join the action and race with me ☺️ The competition will be the 15th of September in the city of Trier. Contact via DM or directly via email: meeting@silvesterlauf.de http://www.silvesterlauf.de/index.php/flutlichtmeeting/ausschreibung-lauf/

18.08.2017

BOOOMM💥 ;) #Throwback #Discusthrow #Trackandfield #Motivation

17.08.2017

…• https://www.rad-net.de/nachrichten/bahnrad-olympiasiegerin-vogel-verliert-heimtrainer%3bn_42691.html

17.08.2017

Sara Däbritz und Steffen Fäth sind am kommenden Samstag im Einsatz. - 19.08. - Testspiel der FC Bayern Frauen, Wangen, mit dabei: Sara Däbritz -19.08. - DHB Pokal 1. Runde, Füchse Berlin gegen HF Springe in Berlin, mit dabei: Steffen Fäth Viel Erfolg!

17.08.2017

Sonne☀️☀️☀️ #sunkissed

17.08.2017

Danke für die Probepackung 😂😂😂 AMSPORT #neverstopspinning #killerbee #killermuscle #amsport #protein #recovery

17.08.2017

Gestern konnten wir unser vorletztes Testspiel gegen den FC Zürich mit 2:0 gewinnen 😊⚽️ hab mich gefreut wieder mit meinem Team auf dem Platz zu stehen 😍 Morgen gehts nach Österreich ins Trainingslager und dann startet auch schon bald die Saison 💪🏼 #vorfreude #vorbereitung #triplea #scfreiburg #baldgehtslos #bundesliga

17.08.2017

„Eine falsche Ansicht zu widerrufen erfordert mehr Charakter, als sie zu verteidigen.“ Arthur Schopenhauer ...wieso treffen die Konsequenzen erneut ausschließlich die Athleten? ...wieso wurde nach zwei Olympiasiegen quasi über Nacht ein System erzwungen, dass komplett falsch herum aufgesetzt ist? Erst werden die Athleten verpflichtet, dann der Standort entwickelt, anschließend die Trainer berufen und zu guter Letzt ein sportlicher Leiter geholt. Und jetzt wird der Kurs festgelegt?! Veränderungen verlaufen nie reibungslos aber wie kann unsere Sportart mit solch großartigen sportlichen Erfolgen am Fließband eine solche Außenwirkung zulassen? Im Gegensatz zu anderen Sportarten haben wir über Jahre hinweg erfolgreich Medaillen geholt. Daher sollten wir es uns leisten können, miteinander zu denken und zu entscheiden anstatt gegeneinander. "Es gibt Menschen, die sich immer angegriffen wähnen, wenn jemand eine Meinung ausspricht." Christian Morgenstern Berliner Morgenpost Deutsche Volleyball-Nationalmannschaften Deutscher Volleyball-Verband NinjasWelt Deutsche Presse-Agentur Deutsche Sporthilfe #wirfuerD

17.08.2017

Ein neuer Blogpost ist online! Diesmal ein zweiteiliger Beitrag der meine Gedanken und Emotionen rund um die WM in London zusammenfasst. Der Titel: "WM Drama ... mit happy end?" Part 1 ist online, Part 2 folgt in den nächsten Tagen. Lasst mich wissen was ihr denkt 😉 Grüße aus den Schweizer Bergen 🏔🇨🇭🙂 Eure Gesa x http://gesa-krause.de/wm-drama-mit-happy-end-teil-1/

16.08.2017

And... HAPPY Birthday Julia my dear... hopefully you will not cry at this special day like you did it last year 😅 #sorrynotsorry

16.08.2017

Preparation for the worlds in #canoeracice Hard training sessions and a lot of fun.

16.08.2017

Der Dalai Lama ist allgemein für seine Weisheit bekannt- in diesem Fall können wir ihm definitiv beipflichten!

16.08.2017

#oneyearago a dream come true "O L Y M P I C S P R I N T C H A M P I O N" 📸 Photo Credit: Ronny Hartnick

15.08.2017

YES 😉 Thx Warsaw 👍🏻 1. Robert Harting 66.05m 2. Piotr Malachowski 65.49m 3 Gerd Kanter 64,56m #trackandfield #Discusthrow

15.08.2017

Trotzdem lieben wir unseren Nachwuchs, auch wenn er uns manchmal um unseren wertvollen Schlaf bringt 😉

15.08.2017

66,05m in Warschau. Krasser Wettkampf hier. Super Duell mit meinem Lebenskontrahenten. @Piotr Malachowski. Next Stop ISTAF 27.08 Berlin, Olympiastadion.

14.08.2017

THX London! Amazing fans, fantastic atmosphere and a great stadium. You will always be in my heart and one of my favourite places! Danke London! Grandiose Fans, fantastische Atmosphäre und ein tolles Stadion! Du wirst immer in meinem Herzen bleiben und einer meiner Lieblingsorte sein! #London #THX #WM #Discusthrow

14.08.2017

Always a nice excuse, if you to tired for the whole way up to home.. let's have a lunch date with Maximilian Dörnbach and my Friend Pierre by maybe the best pasta in the world Allespasstda 🍝 #carboloading

14.08.2017

Einige unserer Team M Line Athleten haben wieder ein ereignisreiches Wochenende hinter sich. Im Mittelpunkt aller Sportbegeisterten standen natürlich die IAAF World Championships in London. - Gesa Felicitas Krause stürzte leider unverschuldet beim Finale in London im Hindernislauf über 3.000m - trotzdem beendete sie den Lauf als neunte - Lisa Mayer stand mit der deutschen Frauenstaffel im Finale 4x100-m und erreichte Platz 4 - Außerdem spielten sich Steffen Fäth und die Füchse Berlin im Sparkassen-Cup Ehingen auf Platz 3 Wir sind stolz auf unser Team M Line, das immer wieder tollen Kampfgeist beweist!

14.08.2017

Vorfreude auf die neue Saison mit dem SC 😊💪🏼 Heute gehts Training wieder los ⚽️ #triplea #endlichwiedermitdemteam #scfreiburg #vorbereitung #genugpause #esgehtwiederlos

14.08.2017

Hoffentlich hattet ihr ein tolles und erholsames Wochenende. Die neue Woche bringt wieder neue Ziele mit!

13.08.2017

Gestern noch im ZDF Sportstudio live aus London, heute wieder in Davos in der Schweiz. Die Saison ist noch nicht zu Ende. Für alle die es verpasst haben. Anbei der Link zur gestrigen Sendung 🤗 https://www.zdf.de/sport/das-aktuelle-sportstudio/studiogast-gesa-krause-100.html

13.08.2017

After a really disappointing World Championship, I raced for the last time this season at the World Cup in Eindhoven. I managed to get silver in the 200 breast in 2:02,6. I am really happy with my time and I am looking forward to a small vacation. @adidas_swim #adidasswim

13.08.2017

Sometimes even I become speechless by the beauty of nature 💚 'Freedom seems to be unlimited up here' ✨🏔✨🏔✨ Die Schönheit der Natur verschlägt auch mir manchmal die Sprache 💚 'Hier oben muss die Freiheit wohl grenzenlos sein'✨🏔✨🏔✨ __________ #nomorewordsneeded #speechless #natureporn #grateful #killerbee #neverstopspinning Deutsche Paralympische Mannschaft Bund Deutscher Radfahrer e.V. Sportfördergruppe der Bundeswehr BPRSV e.V. Team Deutschland

13.08.2017

London war eine harte Lektion 🇬🇧 In den letzten Jahren habe ich unzählige tolle Sportmomente erleben dürfen. Als eine eher "erfahrene" Athletin bin ich als amtierende Bronzemedaillengewinnerin nach London zu meiner vierten Weltmeisterschaft gereist und hatte ich große Ziele. Meine derzeitige Form ist besser als je zu vor. Und dennoch sollte es diesmal nicht sein. Ein Sturz hat all meine Träume platzen lassen. Die Wunden sind tief, denn jeder Gedanke an diesen Lauf lässt Tränen und die Frage nach dem "warum?" hochkommen. Es war eine schmerzliche Erfahrung, die mir jedoch eines gezeigt hat, nämlich das man niemals aufgeben sollte. Ich habe mich als Versager gefühlt und bin als Gewinner aus diesem Rennen gegangen. Die Flut an Nachrichten, welche mich in den letzten 36 Stunden erreicht hat macht mich sprachlos. Die aufrichtigen Worte von jedem einzelnen von euch sind unfassbar schön. Aufzustehen und weiterzulaufen war schwer und nach einem Niederschlag positiv zu denken und dem negativen Paroli zu bieten ist noch schwerer, aber diese Riesen Welle an Unterstützung und Zuspruch ist die größte Motivation die man mir in einer solchen Situation geben kann. Ich kann nichts ungeschehen machen, aber ich kann weiter machen! Und wenn es das ist was ich von dieser WM mitnehmen soll, dann ist es eben das. NIEMALS AUFGEBEN. ES GIBT IMMER EINE NEUE CHANCE. Mit meiner Abreise aus London schließe ich dieses Kapitel ab. Und freue mich auf das was die Zukunft bringen wird ✨ #motivation #nevergiveup #moveon #inspiration #thankful

13.08.2017

💪💪💪noch 11 Tage bis zur KanuWM in Racice🇨🇿 Canoe Račice Planet Canoe Canoe Europe Deutscher Kanu-Verband DJI #mavicpro #gymtime #fitmachenfuerdieWM

12.08.2017

Unbelievable #oneyearago Still so thankful to share so special moments togehter with Miriam Welte #rio2016 #wirfuerd

12.08.2017

Girlis on tour👌

12.08.2017

Is beer with lemonade speeding up the recovery after sprint sessions? Well I'm testing 😂🍻🙊 Happy sunny Saturday folks ☀️❤️☀️ Fördert ein Radler die Regeneration nach Sprinteinheiten? Ich opfere mich mal als Testperson😂🍻🙊 Euch allen einen schönen sonnigen Samstag ☀️❤️☀️

12.08.2017

Fit halten für weitere Aufgaben! Training aus dem HIVE (Resident Evil) der infizierten Zone. __________ Speed Zombie for Life #underground #speed #yellow #london #beard #athlete

12.08.2017

Es ist hart meine Gefühlswelt in Worte zu fassen und einen klaren Gedanken zu finden, denn in meinem Kopf läuft der Film des gestrigen Rennens in Dauerschleife. Das "Was wäre wenn..." plagt mich und gleichzeitig versuche ich diesen Gedanken zu verwerfen, denn ich kann die Zeit nicht zurückdrehen und muss die bittere Wahrheit akzeptieren. Ich bin am Boden zerstört nicht zeigen zu können was wirklich in mir steckt. Ein Jahr Arbeit für den gestrigen Tag hat sich nach einem umverschuldeten Sturz in Luft aufgelöst. Es bringt mich zum weinen, macht mich wütend und bricht mir das Herz, aber das genau ist Hindernislauf. Wir versuchen die Hindernisse so geschickt wie möglich zu überwinden und manchmal fallen wir dabei auf die Nase. Ich weiß das ich wieder aufstehen und angreifen werde wenn die Wunden geheilt sind. Die Anzahl der Nachrichten die mich in den letzten Stunden erreicht haben ist gigantisch und das Lesen eurer warmen und durchweg positiven Worte zu meiner kämpferischen Leistung rühren mich zu tiefst. Ich möchte jeden einzelnen von euch von Herzen danken. Im Sport gibt es Höhen und Tiefen und zu wissen, dass auch in schlechten Zeiten so viele Menschen hinter mir stehen macht mich unheimlich glücklich. In meinem tiefstem Herzen Danke ich meinem Trainer Wolfgang Heinig, der so viel Herzblut und Leidenschaft für mich und diesen Sport aufbringt und dabei niemals aufhört an mich zu glauben. Es bricht mir das Herz, dass ich gestern nicht mein volles Potential zeigen konnte, aber ich verspreche ich werde weiter kämpfen und bei gegebener Zeit werden die Sterne auch auf meiner Seite stehen. Von Herzen, vielen Dank !! . . . It's hard to clear my mind after what happened to me last night. The race is on replay and I can't stop thinking about "what could have been." I will never know and I won't be able to change anything of that bitter truth. My heart is broken not being able to show what I'm really capable of 💔 Working so hard for a whole year without having a serious result makes me cry. I'm sad and speechless, but that's what my sport the steeplechase is about. We have to climb obstacles as smooth as possible and sometimes we fall down. I know I'll get up again and that I'll have another chance. But for now I have to deal with the fact that I fall through external influence and just got ninth at this major championship. I received tons of messages how courageous I ran till the end and that I didn't gave up at this hopeless situation. I want to thank everyone who messaged me last night. The messages were throughout full of positives vibes, hope and kind words that should get me through this. Thanks to every single of you. Your support is extraordinary! Deep in my heart my great gratitude goes to my coach who've helped me all the way along and never stop believing in me. I'm devasted that I couldn't show my full potential. My day will come and neither will know when it will be. I promise I'll be out there to fight for it.

11.08.2017

Our team had the best round so far in the T2apac League! :) Close match like always against Timo... happy I could win it! #TeamRossi

11.08.2017

Hier kommt Mimi der 🐳... #speedo #ichbinschnelleralsnemo😏

10.08.2017

Erstes Training am FC Bayern Campus 😍⚽#backonthepitch

10.08.2017

At my brother-in-law's Wedding❤ Amazing day and night!!!! #mellstromwedding2017

08.08.2017

On Sunday I have moved from Livigno to St. Moritz to continue my altitude training with the German Squad. The next upcoming two weeks is fine tuning on the plan in order to show best performances on the hilly challenging courses at the UCI Para-cycling Road World Championships #killerbee #neverstopspinning Am Sonntag stand ein kleiner Umzug von Livigno nach Sankt Moritz an. Hier setze ich mein Höhentrainingslager mit dem Deutschen Kader fort und werde in den nächsten zwei Wochen nochmal an den feinen Stellschrauben drehen um beste Leistungen auf den doch sehr fordernden, bergigen Kursen bei der Para-Cycling Weltmeisterschaft in Pietermaritzburg zeigen zu können. #wirfuerD #paracycling #worldchampionships #southafrica #pietermaritzburg Sportfördergruppe der Bundeswehr

08.08.2017

Flashback 5 years....OLYMPIC CHAMPION💥#c11000m #rememberthis #london2012 #canoesprint #winner #golden #moments

07.08.2017

Familienausflug✌️ #schwestern

07.08.2017

Das war wohl einer der schwierigsten Wettkämpfe meiner sportlichen Laufbahn. Ich habe um jede Höhe gekämpft, aber für eine Bestleistung und einen sicheren Medaillenrang hat es nicht gereicht. Ich habe alles gegeben, was heute möglich war. Im Moment ist die Enttäuschung um eine knapp verpasste Medaille groß, ich hatte nur einen Fehlversuch zu viel! In solchen Momenten merke ich aber, wie groß die Motivation ist jeden Tag weiter hart für einen weiteren Schritt nach vorne zu arbeiten, um dann mit den allerbesten mithalten zu können!!! Ich nehme den fünften Platz als Bestätigung auf dem richtigen Weg zu sein und weiß, dass das letzte Wort noch nicht gesprochen ist... #WM #London2017 Ich Danke euch für die Unterstützung, jedem einzelnen Daumendrücker, sowie für all die lieben Nachrichten 💕 📷 gettyimages: Patrick Smith

06.08.2017

Glückwunsch an Vivianne Miedema & Co. zum Titel! 🏆#weuro2017

06.08.2017

Auf geht's ins letzte Trainingslager vor der WM🔜Regattastrecke Oberschleißheim. DANKE Autohaus Ehrl

06.08.2017

Trainingswoche in Düsseldorf beendet, gleich gehts ab nach Hause 😎💪🏾 Seit gestern bin ich wieder die Nummer 1 der Welt, ein sehr geiles und extrem motivierendes Gefühl 🎉😎 Wünsche euch einen schönen Sonntag! euer Tom

05.08.2017

Tea-time👌

05.08.2017

My leg definitely needed a cool down 😂🚰 #workhard #playcool #neverstopspinning #killerbee #preparingfortheworlds #livigno #paracycling #roadtotokyo #alltribesoneclan

01.08.2017

Danke für die tolle Unterstützung!! Die AOK Nordost fördert für 2 weitere Jahre den Kanu Club Potsdam im OSC e.V. und mich. Dazu wurden heute die Verträge unterzeichnet. #roadtotokyo #gesundheitspartner #gesund #top

31.07.2017

Der erste "Schock" ist verdaut. Unser Traum von der Titelverteidigung ist leider geplatzt und wir haben alle früher Urlaub als wir wollten. Danke an alle die uns unterstützt haben und die vor allem auch trotz der Spielverlegung gegen Dänemark am nächsten Tag wieder gekommen sind, das war klasse 👏. Jetzt gehts weiter und wir müssen nach vorne blicken 💪🏼💪🏼 #em2017 #zuschnellvorbei #dankefans #urlaub #abschalten

31.07.2017

Head up. Stay strong. Move on. #weuro2017 #bye #thanksforyoursupport #geilesteam #gettyimages

30.07.2017

Nach der Rutschpartie gestern auf ein Neues 💪🏼💪🏼 12 Uhr ist Anpfiff gegen Dänemark 🇩🇰 #em2017 #GERDEN #viertefinaleistdasziel #daumendrücken #gettyimages #diver #taucherbrillewarangebracht

29.07.2017

GAMEDAY⚽ Today counts 💪 #quarterfinal #fightforthesemifinal #dream #aufgehts #dfbfrauen #weuro2017

28.07.2017

Noch eine Woche bis zu den Weltmeisterschaften in London 🇬🇧...

28.07.2017

Am Mittwoch hab ich beim SSV Jahn Regensburg vorbei geschaut und mich mit Oli Hein und Markus Ziereis an der Platte gemessen. Hat richtig Spaß gemacht! Ein Video von der Aktion findet ihr hier: http://bit.ly/2v6zLz4 . Für das erste Saisonspiel morgen in Bielefeld drück ich den Jungs natürlich die Daumen! euer Tom

27.07.2017

Ausflug auf die Mühle 😜#weuro2017

24.07.2017

Letzte Woche haben mich die dritten Klassen der Grundschule Oberaudorf beim Training bei der Bundespolizei in Bad Endorf besucht und konnten dabei selbst aktiv sein. Es war ein super Tag mit Euch und es war großartig so viele glückliche Kinder zu sehen. #BpolSport #GemeindeOberaudorf #GrundschuleOberaudorf #AVIA #SkiDeutschland

24.07.2017

Sooooo morgen gehts ab nach Hause ;-) In Taiwan haben meine Teamkollegen Jan und Valle mit mir gemeinsam das Teamevent gewonnen! Anschließend sind wir weiter nach Korea geflogen: Ich sage nur: ich bin in den 2 Wochen Asien in 4 Wettbewerben an den Start gegangen und hab 4 mal Gold gewonnen!😎😎💪🏾 Läuft also alles bestens, die Form stimmt! Zu Hause mach ich erstmal ein paar Tage Pause, ehe es dann wieder zurück nach Düsseldorf zum Lehrgang geht! Bis dahin euer Tom

22.07.2017

Liebe ❤❤❤ Jenny Ovtcharov #us

19.07.2017

Recovering time.... #wellneeded #fslangkawi

17.07.2017

Nach unserem Sieg bei der Rallye de Luxembourg 2016, Glückwunsch an die diesjährigen Gewinner Marijan Griebel und Johny Blom. Hier noch ein kleiner Zusammenschnitt aus dem letzten Jahr: https://youtu.be/sVVESiTZrbw

16.07.2017

Hallo zusammen, Vor 2 Tagen bin ich hier gut in Taichung/Taiwan angekommen! Nach 2 Tagen Eingewöhnung auf an die 40 Grad täglich und hohe Luftfeuchtigkeit ging es heute mit den Wettkämpfen los! Ich hab meine beiden Gruppenspiele jeweils mit 3:0 gewonnen und sehe morgen um 10:20 meiner Zeit im Halbfinale 😎💪🏾 Daumen drücken ist also angesagt für euch, auch wenn die meisten von euch da noch/schon schlafen 😅 Bis morgen euer Tom

16.07.2017

Einstellung meiner Freiluftbestleistung von 4.73 an - oder besser gesagt AUF - dem Tegernsee.

12.07.2017

Foto: skisprungfotos.de

12.07.2017

Vielen Dank für 20 Jahre nationale und internationale Turniere u.a. als Partner von: Alexander Walkenhorst, Arvid Kinder, Björn Andrae, Christoph Dieckmann, Daniel Krug, Dirk Westphal, Eric Koreng, Frank Polster, Gil Ferrer-Cutino, Hannes Ambelang, Hannes Goertz, Jan Günther, Jonas Reckermann, Jonathan Erdmann, Jörg Ahmann, Karl Strempel, Manuel Rieke, Marcus Popp, Markus Böckermann, Marvin Polte, Mischa Urbatzka, Niklas Rademacher, Sebastian Dollinger, Sebastian Fuchs, Stefan Uhmann, Thomas Kröger, Tom Götz, Uwe Masurek

11.07.2017

It's about time to start with some good Chinese sparring😛 @t2apac #mylittleprincess #tabletennis

09.07.2017

XXL Team DocuWare Workout mit den Handballern aus Germering. Danke euch fürs Mitmachen, war eine super Abend!

08.07.2017

Nach schwierigen zwei Wochen, in denen Körper und Geist wieder zueinander finden mussten, ist es mir heute gelungen einen weiteren deutschen Meistertitel zu gewinnen. Und 4.70m hören sich ja auch ganz gut an 💥💥 #DankeErfurt NikeWomen @igsimmobilien Deutsche Sporthilfe Landessportbund Rheinland-Pfalz

04.07.2017

Hallo zusammen, Erst mal ein großes Sorry, dass ich mich länger nicht gemeldet habe 😬 Vor 3 Wochen fanden in Bayreuth die German Open statt. Diese liefen nicht ganz nach Plan, sodass ich mich am Ende mit Bronze im Einzel und Gold im Teamwettbewerb zufrieden geben musste! Eine Woche später stand die Deutsche Bundesrangliste in Aalen auf dem Programm, wo ich trotz extremen Temperaturen alle Einzel gewinnen konnte und so Gold holte. Aktuell bin ich in Düsseldorf, um mich auf die bevorstehende Asienreise vorbereite 🇨🇳🇯🇵🇰🇷 Heute ist zudem als Motivation die aktuelle Weltrangliste rausgekommen, zur Zeit bin ich klassenübergreifend der 3. beste Rollstuhltischtennisspieler der Welt!!!😎 http://ipttc.org/rating/2017-07-01/Men_in_wheelchair.htm Ich bleibe weiter heiß und versuche mich durch täglich harte Arbeit zu verbessern! Bis dahin euer Tom

02.07.2017

"Wenn Perisic das Turnier gewonnen hätte..."

01.07.2017

Last time racing before world championships. I won the 200m breast in 2:10,3. Now just a few more weeks until Budapest! #adidasswim @adidas_swim @lennard.bremer

28.06.2017

Worldchampionship preparation is going great! Thanks to @fighttime.de #fighttime

23.06.2017

Nach elf Wochen habe ich heute das erste mal wieder in unserem Peugeot 208 T16 R5 gesessen und es fühlt sich richtig gut an. Leider muss ich noch viele weitere Wochen warten, bis ich wieder voll in das Geschehen der DRM eingreifen kann. Der Heilungsprozess läuft dennoch wie geplant und ich freue mich zeitnah wieder hinterm Steuer sitzen zu können. Peugeot - Playboy Deutschland -Michelin - DEKRA - AUTO BILD MOTORSPORT - Euro Repar Car Service - ADAC Weser Ems - Romo-Motorsporttechnik Info - Bastuck - Stehr - Baumaschinen GmbH

22.06.2017

In die Berg bin i gern! ⛰💙

19.06.2017

Neue Woche, gleiches Ziel!

19.06.2017

Bronzemedaille auf der smart beach tour in Dresden Vielen Dank an Sebastian Fuchs für die intensive und unterhaltsame Woche sowohl beim FIVB Turnier in Den Haag als auch in Dresden. Holiday Inn Dresden - Am Zwinger weplayvolleyball.de Wüstenrot & Württembergische Pfanner www.ebh-haus.de Berlin Sportmetropole AOK Nordost

18.06.2017

Nationals are over. I got 3rd in 100 breast in 1:00,5 and today I won the 200 in 2:08,6. I also got honoured for my results in 2016. Thanks to everyone who voted for me!

16.06.2017

Liebe Grüße aus Planica.... wünsche euch allen einen guten Start ins Wochenende 😊 #AVIA #SkiDeutschland #BPOLSport #Oberaudorf

11.06.2017

Nach unserem Sieg bei der Rallye Sardinien 2013 endlich wieder ein deutscher auf dem Podium, herzlichen Glückwunsch an Julius Tannert zum 3. Platz in der JWRC @rallyitaliasardegna @officialwrc

10.06.2017

Einen Monat nach meiner Nasennebenhöhlen Operation bin ich zurück im Training und in den Bergen!

09.06.2017

Last training in our pool🙈 Time to say goodbye... Hopefully I get to see the new pool before I retire😁 @reevi_fo#timetosaygoodbye#lastswim

09.06.2017

Höchster (zweiter) Saisoneinstieg für mich, 4.65m und der vierte Platz beim Diamond League Meeting in Rom.

23.05.2017

Mit ihm hab ich den größten Erfolg meiner sportlichen Karriere gefeiert und er ist einer meiner besten Freunde... Herzlichen Glückwunsch zum 30. Geburtstag, Richie!! 🎉

16.05.2017

Hey Leute, ich bin wieder zurück auf der Schanze, sehr gutes Gefühl wieder zu springen!!! Euer Marinus ... #AVIA #BPOLSport #SkiDeutschland #Löffler #MLINE #UVEX

09.05.2017

Zum Abschluss meiner Karriere bin ich für die olympische Silbermedaille und den Europameistertitel in 2016 nochmal zum Sportler des Jahres in Niederbayern nominiert. Mit ein paar Klicks könnt ihr Eure Wahl treffen und zudem werden unter allen Teilnehmern Gewinne verlost. Ich würde mich sehr über Eure Stimme freuen!!😊 Vielen Dank für Eure Teilnahme 👍

08.05.2017

Für alle Aktiven: Ab heute könnte ihr online über das Lizenznehmerportal mein.DMSB.de über den Fahrervertreter abstimmen. Loggt euch einfach mit den gleichen Daten ein, wie zur Lizenzbeantragung. Ich freue mich auf eure zahlreichen Stimmen 😊

03.05.2017

Es geht wieder los... Die internationale Saison startet mit dem ersten Weltcup! Ich freue mich darauf, die Rennen mal entspannt von Zuhause aus zu verfolgen! 😊 Genialer Sport - schaut doch auch mal rein!

01.05.2017

Seit heute ist meine neue Homepage online...🎉 Schaut doch mal rein, freue mich auch über Feedback! Schönen 1. Mai euch allen noch!

27.04.2017

Ab dem 3. Mai werden die Kandidaten für Fahrervertreter auf www.dmsb.de vorgestellt. Die eigentlichen Wahlen finden ab dem 8. Mai online über das Lizenznehmerportal mein.DMSB.de statt. Loggen Sie sich dazu mit den gleichen Daten ein, wie zur Lizenzbeantragung. Achtung! Nur wer sich als Wähler registriert, kann auch mitbestimmen. Gehen Sie also auf mein.DMSB.de, loggen sich ein und registrieren sich als Wähler oder als Kandidat! Auch wenn Sie zuvor die Option „Nein“ angeklickt haben, können Sie sich bei nochmaligem Login noch registrieren. Nutzen Sie Ihr Wahlrecht!

26.03.2017

Hochleistungssport und Studium... Ein starker Bericht über Wiebke Hein!

31.01.2017

Liebe Fans, leider gibt es keine so guten Nachrichten von mir - das Knie zwickt mich. Scheinbar ist der Meniskuseinriss, den ich mir zu Beginn der Saison bei einem Sturz zugezogen hatte, noch nicht vollständig ausgeheilt. Unser Teamarzt hat mir daher nahegelegt, eine Pause einzulegen. Diesen Rat werde ich schweren Herzens befolgen und die Saison abhaken. Das Knie soll nun vollständig ausheilen, damit ich dann im Frühjahr wieder fit und gesund in die Olympia-Vorbereitung einsteigen kann. Vielen Dank für eure Unterstützung und ich halte euch auf dem Laufenden. Bis Bald Euer, Marinus #comebackstronger #AVIA #Bpolsport #SkiDeutschland

Unterstütze und kommentiere das Team M Line über